Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht, Obrigheim bei Mosbach
28.01.2011

4,4 Milliarden Euro Erbschaftsteuer im Jahr 2010

Spitzenreiter sind die Hamburger von denen jeder im Durchschnitt 153 Euro Erbschaftsteuer zahlte. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen die Baden-Württemberger mit 78 Euro und die Bayern mit 75 Euro pro Bürger. Auf Platz 4 der "Erbschaftsteuer-Liga" liegen die Hessen mit 69 Euro und Fünfter ist Nordrhein-Westfalen mit 60 Euro Erbschaftsteuer pro Kopf. 

Die nächsten Plätze belegen: 
(6.) Berlin mit 51 Euro, 
(7.) Bremen mit 48 Euro, 
(8.) Niedersachsen mit 38 Euro, 
(9.) Rheinland-Pfalz mit 36 Euro, 
(10.) Schleswig-Holstein mit 33 Euro und 
(11.) das Saarland mit ca. 30 Euro. 

Am Ende stehen die neuen Bundesländer, bei denen die Erbschaftsteuer nur 4 bis 6 Euro pro Kopf in 2010 betrug. 





← zurück

Sie benötigen ein Testament?

Oder Sie haben ein erbrechtliches Anliegen? Sprechen Sie mich an.

Wolfgang Roth
Fachanwalt für Erbrecht, Testamentsvollstrecker, Nachlasspfleger

Tel.: +49 6261 671100

Kontakt

Aktuelle Publikationen

In Kooperation mit:

Fachanwälte für Erbrecht Testamentsvollstrecker, Testamentsvollstreckung Mediation im Erbrecht
Empfohlen durch:

WWF Christoffel Blindenmission Verband Wohneigentum e.V. OM Deutschland GBA Ships Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg e.V. Geschenke der Hoffnung
Diese Website nutzt Cookies, um die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen